Defekter Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus

Einsatznummer: 87, Datum: 3. Juli 2017, Zeit: 20:14 Uhr - 20:40 Uhr, Ort: Hanoier Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.07.03Erneut eilten die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung. Diesmal ging es in die Hanoier Straße. Nach Rücksprache mit dem Mieter der betroffenen Wohnung scheint der Rauchmelder wohl defekt zu sein. Der Mieter erklärte, dass der Melder schon öfter grundlos auslöste. Die Kollegen und Kameraden konnten den Einsatz abbrechen.

Teilen

Feueralarm in der Schule?

Einsatznummer: 86, Datum: 2. Juli 2017, Zeit: 08:48 Uhr - 09:01 Uhr, Ort: Theodor-Neubauer-Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulicht adfAus der Auenschule in der Theodor-Neubauer-Straße kam ein Piep-Geräusch, welches nicht eindeutig zugeordnet werden konnte. Die vor Ort befindlichen Kollegen der Polizei konnten keine Feststellung machen. Zur Kontrolle auf eine mögliche Rauchmelderauslösung, wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Ortswehr Ammendorf alarmiert. Eine Kontrolle ergab ebenfalls keine Feststellung. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Teilen

Rauchentwicklung aus Fenster

Einsatznummer: 85, Datum: 28. Juni 2017, Zeit: 20:27 Uhr - 20:58 Uhr, Ort: Mersebruger Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrtlfDie Feuerwehr Halle wurde zu einer Rauchmelderauslösung in der Merseburger Straße alarmiert. Vor Ort war eine Rauchentwicklung aus einem Fenster der betroffenen Wohnung sichtbar. Der vorgehende Trupp konnte angebranntes Essen ablöschen. Die Wohnung wurde belüftet und der Wohnungsmieter zur Kontrolle dem Rettungsdienst vorgestellt.

Teilen

Feuerschein in der Streiberstraße

Einsatznummer: 84, Datum: 26. Juni 2017, Zeit: 22:29 Uhr - 22:54 Uhr, Ort: Streiberstraße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrZu einem Brandeinsatz am 26.06.2017 wurden die Ammendorfer Kameraden alarmiert. Anwohner der Streiberstraße bemerkten einen Feuerschein und wählten den Notruf. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich hierbei um ein kleines Lagerfeuer handelte. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Teilen

Rauchmelder in Wohnung ausgelöst

Einsatznummer: 83, Datum: 26. Juni 2017, Zeit: 17:41 Uhr - 18:16 Uhr, Ort: Lutherstraße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulichtdlkRauchmelderauslösung am Montagabend in einer Wohnung in der Lutherstraße. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf wurden zu diesem Einsatz alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte musste Rauch aus der betroffenen Wohnung festgestellt werden. In der Wohnung konnte eine verschmorte Decke in der Küche festgestellt werden. Die Wohnung wurde kontrolliert und belüftet.

Teilen

Melderauslösung in Wohnung

Einsatznummer: 82, Datum: 24. Juni 2017, Zeit: 22:36 Uhr - 23:15 Uhr, Ort: Hildesheimer Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulichtRauchmelderauslösung in einer Wohnung in der Hildesheimer Straße am 24. Juni 2017. Gegen 22:36 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der zuständigen Ortswehr Ammendorf alarmiert. Vor Ort war bei Ankunft kein Anzeichen eines Brandes zu erkennen. Da die Wohnungstür verschlossen war, verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang über ein Fenster zur Wohnung. Nach der Kontrolle der Wohnung konnte kein Grund zur Auslösung des Melders festgestellt werden. Der Melder wurde deaktiviert und die Wohnung wieder verschlossen.

Teilen

Callcenter nach Feueralarm evakuiert

Einsatznummer: 81, Datum: 17. Juni 2017, Zeit: 15:33 Uhr - 16:17 Uhr, Ort: Merseburger Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.06.17.10In der Merseburger Straße kam am 17. Juni zu einem Feuerwehreinsatz in einem Wohn- und Geschäftshaus. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Ortsfeuerwehr Ammendorf eilten zum Einsatzort. Vor Ort stellte sich heraus, dass Rauch aus einem Aschenbecher in das Treppenhaus gezogen war und somit die Brandmeldeanlage auslöste. Das Haus wurde evakuiert. Auch ein Callcenter einer dort ansässigen Firma war betroffen. Dort mussten rund 100 Mitarbeiter ihre Arbeit unterbrechen und sich am Sammelplatz einfinden. Das Gebäude wurde weiträumig kontrolliert und der Einsatz konnte beendet werden

Teilen

Brand einer Lagerhalle

Einsatznummer: 80, Datum: 17. Juni 2017, Zeit: 10:54 Uhr - 11:49 Uhr, Ort: Hohe Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.06.17.01e17.06.17.02Zu einem Brand in der Hohen Straße im Ortsteil Ammendorf kam es am Samstag den 17.06.2017. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Ortswehr Ammendorf waren mit den Löschmaßnahmen beschäftigt. Bei einer Dachreparatur war das Flachdach einer Lagerhalle in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer im kombinierten Innen- und Außenangriff mit je einem C-Rohr. Rund 30m² Dachfläche mussten aufgenommen und abgelöscht werden.

Teilen

Rauchmelder auf dem Balkon ausgelöst

Einsatznummer: 79, Datum: 16. Juni 2017, Zeit: 00:16 Uhr - 00:55 Uhr, Ort: Vogelweide, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.06.16Zu einem ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung in der Vogelweide wurden in der Nacht zum Freitag die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf alarmiert. Vor Ort konnte eine deutliche Signalisierung eines Melders im Außenbereich wahrgenommen werden. Bei einer Kontrolle in dem gemeldeten Objekt und den angrenzenden Nachbarhäusern, konnte die Wohnung nicht eindeutig zugeordnet werden. Ein Anzeichen eines Brandes gab es auch nicht. Nach umfangreicher Suche konnte eine Wohnung, in der zur Zeit Modernisierungsarbeiten stattfinden, ausfindig gemacht werden. Durch diese Baumaßnahmen wurden die Rauchmelder vom Deckenbereich entfernt und auf dem Balkon zwischengelagert. Wahrscheinlich durch Baustaub löste der Rauchmelder aus. Der Melder wurde zurückgesetzt und der Einsatz konnte beendet werden.

Teilen

Feueralarm bei Elektrotermit

Einsatznummer: 78, Datum: 14. Juni 2017, Zeit: 13:26 Uhr - 13:59 Uhr, Ort: Chemiestraße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrtlfZu einem Feueralarm bei der Firma Elektrotermit in der Chemiestraße wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halle am 14. Juni 2017 alarmiert. Bei der Kontrolle des Objektes konnten keine Feststellung gemacht werden. Ein Defekt der Brandmeldeanlage galt als wahrscheinlich. Eine nochmalige Kontrolle durch den Betreibe konnte ebenfalls keine Feststellung ergeben. Der Einsatz wurde beendet.

Teilen