Startseitenartikel

Innenminister zeichnet Lebensretter aus

Holger Stahlknecht, Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, zeichnet den Lebensretter Mirko Kirchner aus. Die Ehrung findet am Mittwoch, dem 2. Juli 2014, um 13 Uhr, in der Hauptwache der Berufsfeuerwehr, An der Feuerwache 5, statt. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand überreicht der Innenminister an Mirko Kirchner eine Urkunde des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff. Mirko Kirchner rettete am Nachmittag des 9. Februar 2014 auf den Weinbergwiesen einen Jungen. Zwei sieben und neun Jahre alte Brüder waren durch die Eisdecke in ein Gewässer eingebrochen. Der Neunjährige konnte sich selbst befreien. Mirko Kirchner zog das siebenjährige Kind noch vor Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Wasser. Kirchner arbeitet als Teamleiter Dokumentation und Recherche im städtischen Fachbereich Immobilien und Bewirtschaftungsmanagement.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.