Startseitenartikel

Knallen mit Köpfchen – Der sichere Umgang mit Böllern und Raketen

s18.12.30Zum Start des Feuerwerkverkaufs muss leider immer wieder vor den Gefahren bei falscher Handhabung gewarnt werden. Hier noch ein paar ernst gemeinte Ratschläge für eine sichere Silvesternacht, damit Ihre Neujahrsfeier nicht im Krankenhaus endet. Böller und Raketen dürfen nur zwischen Silvester um 6:00 Uhr und Neujahr um 22:00 Uhr abgebrannt werden. Das Wichtigste vorweg: Finger weg von Importprodukten und Feuerwerk ohne BAM-Zulassung. Blindgänger nicht noch einmal anzünden, sondern erst mal abwarten und folgend mit Wasser ablöschen. Raketen nur im Freien und niemals aus der Hand zünden, sondern möglichst senkrecht aus einer stabil stehenden Abschussmöglichkeit. Auf die Windrichtung achten! Ähnlich wie am Steuer, bei Alkoholkonsum - Hände weg vom Feuerwerk. Natürlich auch nicht auf Menschen oder Tiere zielen. Kinder niemals unbeaufsichtigt böllern lassen, am besten überhaupt nicht. Fenster und Türen geschlossen halten und alles was brennen könnte vom Balkon entfernen. In der Silvesternacht sind die Ammendorfer Kameraden genau wie zahlreiche Kameraden anderer Ortswehren in Bereitschaft, um für eventuelle Notfälle schnell bereitzustehen. Kommen Sie sicher ins neue Jahr.

Ihre Feuerwehr Ammendorf

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.