Einsätze 2004

Hochwasserschutzübung

08. Mai 2004 - 9.00 Uhr Hochwasserschutzübung


Am Sonnabend fand eine gemeinsame Hochwasserschutzübung der Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena statt. Diese Übung wurde vom Ausbildungsleiter als notwendig erachtet, da den Feuerwehren auf diesem Spezialgebiet die Ausbildung über Jahre hinaus fehlt. Ort der Schulübung war die Betonüberfahrt über dem Deich zu der Röpziger-Saalebrücke. Dieser Übung ging eine theoretische Schulung über das Wesen der Deichverteidigung voraus. Das Interesse der Kameraden, schon bei dieser Schulung, setzte sich im praktischen Sinne bei der Übung fort. Geübt wurden die drei wichtigen Varianten der Deichverteidigung: die Aufkadung der Deichkrone, die Deichfußsicherung und der Bau einer Quellkade. Die Übung hatte zum Ziel den Vorbau von Sandsäcken in den verschiedensten Verbauungsformen zu demonstrieren. Durch die gute Einsatzbereitschaft der Kameradinnen und Kameraden wurde dieses Ziel erreicht.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok