Einsätze 2004

Einsatzübung

06. November 2004 - 09.00 Uhr Einsatzübung


Die Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena wurden zu einer Einsatzübung in die Brückenstraße alarmiert. Es ergab sich folgende Lage nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte: Explosion in einem Industriebetrieb mit Brandfolge und Zerstörung einer Ölleitung, Brandort 1. Obergeschoss, es werden noch zwei Arbeiter im 1. OG vermisst und einer auf dem Dach, die restlichen Arbeiter konnten die Ölleitung noch abschiebern und sich in Sicherheit bringen, das Treppenhaus ist einsturtzgefährdet. Es wurden 3 Einsatzbereiche auf die jeweiligen Feuerwehren aufgeteilt.

FF Ammendorf: mit Hilfe der Drehleiter und mit Pressluftatmer nach der vermissten Person auf dem Dach suchen, Wasserentnahme über Hydrant herstellen und das Fahrzeug von Büschdorf einspeisen. Der Verletzte war stabil und konnte mit Hilfe eines zweiten Trupps auf der Trage mit der Drehleiter herunter gefahren und dem Rettungsdienst übergeben werden. Danach wurde die FF Kanena bei der Menschenrettung unterstützt und ein Rettungstrupp bereit gestellt.

FF Büschdorf: über die Steckleiter ins 1. OG mit Pressluftatmer und ein Mittelschaumrohr zur Bekämpfung des brennenden Öls im rechten Gebäudeteil. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und ein weiteres Ausbreiten wurde verhindert.

FF Kanena: über die Steckleiter und mit Pressluftatmer ins 1. OG zur Suche und Rettung nach den vermissten Personen mit einem Schutzrohr. Die Personen wurden schnell gefunden, Fachgerecht gesichert und zusammen mit einem Trupp der FF Ammendorf über die Steckleiter herunter geführt. Das Feuer wurde gelöscht.

Insgesamt hat die Zusammenarbeit der Feuerwehren gut funktioniert und kleinere Fehler und Verbesserungen wurden ausgewertet.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok