Einsätze 2006

Wohnungsbrand in der 19. Etage

13. 06. Mai 2006 - 21.51 Uhr Brand 19. Etage

Zum zweiten mal an diesem Tag wurde die Feuerwehr Ammendorf mit der Feuerwehr Büschdorf zusammen zur Bereitschaft ins Gerätehaus alarmiert. Zuvor war der Löschzug der Hauptwache im Einsatz und der Löschzug Südwache wurde um 21.39 zu einem Brand im Hochhaus Jessener Straße in der 19. Etage alarmiert. Nach Eintreffen in der Jessener Straße war das Treppenhaus total verqualmt. Durch den A-Dienst wurden weitere Kräfte nachgefordert. Somit wurde die FF Ammendorf an die Einsatzstelle entsandt und zusätzlich die FF Kanena und Reideburg alarmiert. Wir stellten zwei Trupps mit Atemschutz zur Bereitschaft vor das Gebäude. Es brannte eine Abstellkammer mit Elektroverteilungen. Über die Leitstelle wurde ein Hausmeister und ein Elektriker angefordert. Die Löscharbeiten wurden durch unter Spannung stehende Elektroverteiler behindert. Der Angriffstrupp der FF Ammendorf begab sich mit Aufbrechwerkzeug nach oben. Weitere Türen zu angrenzenden Räumen wurden geöffnet und kontrolliert. Nachdem der Strom abgeschaltet war, konnte der Raum endgültig kontrolliert werden und "Feuer aus" gemeldet werden. Die Freiwilligen Kräfte fuhren wieder in Ihre Gerätehäuser. Die Bereitschaft wurde aufgehoben.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok