Einsätze 2007

Stadtschutz

24. 17. März 2007 - 11.08 Uhr Stadtschutz


Gegen 10.50 Uhr ereignete sich in der Krugenbergstraße ein schwerer Dachstuhlbrand. Nachdem die ersten Notrufe in der Leitstelle Halle eingingen, konnte man von einem Wohnungsbrand mit vermutlich noch 2 eingeschlossenen Personen ausgehen. Sofort wurde der Löschzug Hauptwache, A-Dienst und die Freiwilligen Feuerwehren Diemitz, Tornau und Reideburg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt gab der Löschzug eine Lage auf Sicht. Die Feuerwehr Diemitz, die kurz vor dem Eintreffen des Löschzuges Hauptwache, den Einsatzort ereichte, meldetet einen Brand in voller Ausdehnung. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits Flammen aus drei Fenstern im Dachgeschoss. Durch den A-Dienst wurde der zweite Löschzug Südwache nach alarmiert. Die Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf, Kanena, Passendorf und Neustadt wurden in Gerätehausbereitschaft versetzt. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und zwei Trupps gingen zur Brandbekämpfung und Menschrettung vor. Nach dem Eintreffen des Löschzug Südwache wurde eine zweite Drehleiter zum Schutz des Nachbardaches in Stellung gebracht. Durch die Feuerwehr Diemitz wurden die angrenzenden Häuser kontrolliert. Nach ca. 10 Minuten konnten die Kräfte der Hauptwache das Feuer unter Kontrolle bringen und die Restablöschung durchführen. Das Feuer hatte sich über die gesamte Dachgeschosswohnung ausgebreitet. Gegen 12.15 Uhr konnte unsere Gerätehausbereitschaft aufgehoben werden.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok