Einsätze 2008

Kellerbrand

11. 23. Februar 2008 - 22.38 Uhr Kellerbrand


Die Brandserie an diesem Samstag war noch nicht vorbei. So ereignete sich im Robinienweg ein schwerer Kellerbrand. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr Südwache war am Einsatzort angekommen und förderte auf Grund der Größe des Ausmaßes und der starken Rauchentwicklung weitere Kräfte nach. Die Ortswehr Ammendorf und ein weiteres Löschgruppenfahrzeug der Hauptwache wurde alarmiert. Wir waren kurze Zeit später am Einsatzort und stellten sofort 2 Rettungstrupps unter Pressluftatmer bereit. Die Südwache kontrollierte das große und weitläufige Treppenhaus nach Personen und belüftete es. Zeitgleich wurde eine Person über die Drehleiter gerettet und die Brandbekämpfung lief in vollem Gange. Mehrere Personen mussten dem Rettungsdienst vorgestellt werden. Der Angriffstrupp Ammendorf löste einen Trupp der Südwache bei der Brandbekämpfung und Kontrolle im Keller ab. Weitere Brandstellen wurden erfolgreich gelöscht. Bei dem Feuer waren sämtliche Versorgungsleitungen beschädigt wurden und der Keller lief voll Wasser. Nach erfolgreicher Brandbekämpfung ging ein zweiter Trupp der Ammendorfer Wehr zur Kontrolle in den Kellerbereich vor. Das Fahrzeug der Hauptwache und wir wurden dann aus dem Einsatz heraus gelöst. Im Gerätehaus angekommen, mussten die Geräte und die Atmer wieder einsatzbereit gemacht und Ruß und Asche entfernt werden. Einsatzende um 23.59 Uhr.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok