Einsätze 2010

Baum auf Fußweg

Einsatznummer: 52
Datum: 28. Februar 2010
Zeit: 21.35 Uhr - 23.09 Uhr
Ort: Th.- Neubauer- Straße
Einsatzart: Umgestürzter Baum


An diesem Sonntag zog das Sturmtief "Xynthia" über Deutschland hinweg und brachte Zerstörungen und Todesopfer. Die Stadt Halle blieb wieder zum größten Teil verschont. Bereits am Nachmittag kamen immer wieder Regenschauer mit zum Teil schweren Sturmböen auf. Die Berufsfeuerwehr war ab den am Nachmittag bei mehreren Einsätzen gebunden. Gegen Abend wurden der Leitstelle immer wieder neue Sturmschäden gemeldet. Die Freiwilligen Wehren im Abschnitt West unterstützten bei der Beseitigung der Schäden. Kurz nach halb zehn meldeten Bürger einen umgestürzten Baum in der Theodor- Neubauer- Straße. Das Einsatzleitzentrum alarmierte die Ortswehr Ammendorf. Mit allen vier Fahrzeugen rückten wir zur Einsatzstelle aus. Auf der Anfahrt kontrollierten wir entlang der Straße sämtliche Bäume auf Beschädigungen um nicht im Gefahrenbereich stehen zu bleiben. Ein ca. 15 Meter hoher Baum war entwurzelt und lehnte mit der Baumspitze gegen einen anderen Baum. Die Polizei musste nachgefordert werden, um parkende Fahrzeuge unter den Bäumen zu entfernen. Eine Sperrung der Einsatzstelle war von Nöten. Mit einer Motorkettensäge wurde der Stamm von der Wurzel entfernt. Mittels Seilzug wurden die zwei Bäume getrennt und der beschädigte Baum umgelegt. Die Arbeiten wurden durch die ständigen Sturmböen erschwert. Mit vereinten Kräften wurde der Baum zerkleinert und an eine windgeschützte Seite abgelegt. Der Einsatz konnte ohne besondere Vorkommnisse abgeschlossen werden. Ein großen Dank an die Kameraden für die zahlreiche Teilnahme an den Einsätzen.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok