Einsätze 2010

PKW im Wasser

Einsatznummer: 83
Datum: 3. Juli 2010
Zeit: 19.51 Uhr - 22.33 Uhr
Ort: Planenaer Landstraße
Einsatzart: PKW im Wasser


Die Freiwillige Feuerwehr Ammendorf wurde zu einem mysteriösen Einsatz an der ICE Neubaustrecke in Planena alarmiert. Der Besitzer eines PKW meldete, dass sein Auto in einem Teich liegt. Auf dem Anfahrtsweg zur Einsatzstelle wurden wir von der Polizei in Empfang genommen und folgten dieser zum Einsatzort. Es ging die lange Baustraße entlang bis zum Teich. Die Einsatzlage war unklar. Der Besitzer vermisste sein Auto und vermutete, dass es im Teich liegt. Im laufe der Lageerkundung und der Vernehmung der Polizei kamen verschiedene Theorien auf, welche mit dem Verschwinden des Fahrzeuges zu tun haben könnten. Der Besitzer war verwirrt und berichtete noch von einer zweiten Person. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass diese Person noch im Auto im Wasser ist. In der näheren Umgebung des Einsatzortes befanden sich mehrere solcher Teiche. Am ersten Teich konnten wir leichte Aufwirbelungen der Steine im Randbereich erkennen. Wir brachten das Schlauchboot in Stellung und kontrollierten den Teich am Grund ab. Weitere Kräfte kontrollierten die Umgebung nach benachbarten Teichen und Gräben. Im Einsatzverlauf wurde das  Schlauchboot in weitere Teiche umgesetzt. Es konnte nichts gefunden werden. Über die Polizei wurde überprüft, ob Familienangehörige das Fahrzeug hatten oder ob es vor der Haustür stand. Nach stundenlanger Suche hatten wir mit Absprache der Polizei den Einsatz bei Anbruch der Dämmerung abgebrochen. Bei diesem Einsatz waren 24 Kameraden der Ammendorfer Wehr im Einsatz.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok