Einsätze 2010

Stadtschutz

Einsatznummer: 104
Datum: 13. Oktober 2010
Zeit: 6.55 Uhr - 09.40 Uhr
Ort: Hauptwache
Einsatzart: Stadtschutz


Am frühen Dienstag morgen informierten Justizbeamte die Leitstelle der Feuerwehr über einen Brand im Dachbereich einer Halle. Umgehend wurde der Löschzug der Hauptwache und der A-Dienst in die Vollzugsanstalt alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr wurden diese in dem Objekt in Empfang genommen und eingewiesen. Es waren Flammen im Rinnenbereich zu erkennen. Zur Lageerkundung und Brandbekämpfung wurde ein Trupp über die Drehleiter und ein weiterer Trupp zum Innenangriff eingesetzt. Die Erkundung hatte einen Brand in der Halle ergeben. Die Kräfte und Mittel waren zu diesem Zeitpunkt nicht ausreichend. Der zweite Löschzug der Stadt Halle, mit Standort Südwache, wurde zur Verstärkung alarmiert. Die Freiwilligen Wehren Ammendorf, Lettin, Trotha und Dölau wurden zur Bereitschaft und zum Stadtschutz auf die Hauptwache beordert. Währenddessen lief die Brandbekämpfung auf Hochtouren. Es wurden ca. 80 m² Fußboden in der Halle mit Hilfe der Kettensäge aufgenommen. Die Bereitschaft verlief ohne große Vorkommnisse. Das TLF Ammendorf fuhr gegen 7.50 Uhr zu einer Rauchentwicklung auf den Spielplatz. Nach 9 Uhr konnte die Bereitschaft aufgehoben werden. Einen Dank an alle Kameraden und deren Arbeitgeber, die die Interessen der Freiwilligen Feuerwehr unterstützen und so den abwehrenden Brandschutz der Stadt sicher stellen. Alle Ammendorfer Fahrzeuge konnten mit insgesamt 17 Kameraden besetzt werden.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok