Einsätze 2013

Passendorfer Damm zum Dritten

Einsatznummer: 60, Datum: 06. Juni 2013, Zeit: 08:13 Uhr - 15:51 Uhr, Ort: Passendorfer Damm, Einsatzart: Hochwassereinsatz


e13.06.05.01.05Bei schönstem Sonnenwetter wurden wir zum dritten Mal seit Beginn der Hochwasserlage zum Passendorfer Damm beordert. Hat jemand Sonnencreme mit? Zum Glück kam ein Ja und die Creme war auch vonnöten. Kurzzeitig lenkte dies von der Dramatik der letzten Tage ab, doch ein Blick über den Damm holte einen in die Realität zurück. Wir wussten, warum wir hier waren. Nachdem der Hochwasserscheitel in der vorherigen Nacht Halle passiert hatte, musste nunmehr vermehrt Augenmerk auf die Dämme gelegt werden. Selbst bei sinkenden Wasserständen sind Deiche und Dämme weiter gefährdet, da aufgrund des ständig anstehenden Wassers diese immer weiter aufgeweicht werden. Gefährdungen können zum Teil sogar noch zunehmen. Somit muss die Verteidigung und die Beobachtung so lange fortgeführt werden, bis eine Gefährdung tatsächlich ausgeschlossen werden kann. Die komplette Einsatztechnik wurde besetzt und 25 Kameraden standen am Deich.

Hier wurden durch den vor Ort anwesenden Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr wegen der Länge des Dammes (Abfahrt Zollrain bis Rennbahn) 4 Unterabschnitte gebildet. Die eingeteilten Trupps begingen im ständigen Wechsel ihren Abschnitt und meldeten entsprechende Feststellungen an den Einsatzleiter. Es kam wie schon an den Vortagen zu Sickerwasseraustritten, welche aber nur klares Wasser enthielten und somit als ungefährlich eingestuft wurden. Größere Eingriffe waren somit nicht nötig und wir wurden gegen 15:30 durch andere Feuerwehren abgelöst.

  • e13.06.05.01.01
  • e13.06.05.01.02
  • e13.06.05.01.03
  • e13.06.05.01.04
  • e13.06.05.01.05
  • e13.06.05.01.06
  • e13.06.05.01.07


Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok