Einsätze 2014

Rauchschwaden aus Bürogebäude

Einsatznummer: 46, Datum: 20. Mai 2014, Zeit: 22:07 Uhr - 22:34 Uhr, Ort: Am Hohen Ufer, Einsatzart: Brandeinsatz


e14.05.20.01e14.05.20.02Auf dem Rückweg von der Einsatzstelle Am Hohen Ufer, wurden wir über Funk zum nächsten Einsatz alarmiert. Aus einem Bürogebäude in der Merseburger Straße, höhe Amtsgericht, sollte schwarzer Rauch herausquellen. Zusammen mit der Südwache fuhren wir im Konvoi zum Einsatzort. Anfangs konnte keine Feststellung gemacht werden. Wir sicherten den Verkehrsraum in der Merseburger Straße und kontrollierten angrenzende Objekte. Bei der Erkundung meldete sich ein Techniker bei dem Einsatzleiter der Feuerwehr und schilderte die mögliche Ursache der Rauchentwicklung. Bei Wartungsarbeiten eines Diesel-Notstromerzeugers kam es beim Startvorgang zu einer massiven Abgasausströmung aus dem Ablassrohr. Dieses wurde von Passanten als Brand wahrgenommen. Eine Kontrolle hatte keine weitere Ursache feststellen können. Der Einsatz konnte abgebrochen werden.


Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok