Einsätze 2015

Gasgeruch in der Rettungswache

Einsatznummer: 11, Datum: 6. Februar 2015, Zeit: 22:23 Uhr - 23:01 Uhr, Ort: Merseburger Straße , Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz


e15.02.06In der Nacht zum Samstag rückten die Löschzüge der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf sowie der Einsatzleitdienst der Hauptwache zu einem möglichen Gasgeruch ist der Rettungswache 8 aus. Das Rettungsdienstpersonal der Wache in der Merseburger Straße bemerkte einen unüblichen und beißenden Geruch in der Fahrzeughalle und informierte die Leitstelle. Diese Rettungswache ist eine von mehrere Wachen die im Stadtgebiet verteilt sind, um so die hilfebedürftigen Personen schnell erreichen zu können. Am Einsatzort angekommen, wurden alle Einsatzfahrzeuge in ausreichend Abstand zum Gebäude in Bereitstellung aufgestellt. Gemeinsam kontrollierten die Einsatzkräfte beider Wehren den Gefahrenbereich. Durch das Rettungsdienstpersonal wurden die Einsatzkräfte vor Ort eingewiesen und die Lage geschildet. Mit speziellen Messgeräten wurden die Bereiche nach einer möglichen Gaskonzentration überprüft. Nach gründlicher Kontrolle des Objektes konnte eine defekte Fahrzeugbatterie an einem der Rettungswagen als Ursache erkundet werden. Die Batterie wurde abgeklemmt und das Fahrzeug ins Freie gestellt. Die Fahrzeughalle wurde belüftet und der Einsatz somit abgeschlossen.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok