Kellerbrand

Einsatznummer: 226, Datum: 23. November 2017, Zeit: 21:23Uhr - 23:50 Uhr, Ort: Florentiner Bogen, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.23.01Kellerbrand in einem Hochhaus im Florentiner Bogen. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache, Hauptwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf sind am Donnerstagabend zu einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert wurden. Bei Ankunft war das Treppenhaus bereits verqualmt. Mehrere Personen wurden aus dem Gefahrenbereich evakuiert. Auch über die Drehleiter wurden Personen ins Freie gebracht. Mehrere Trupps wurden zur Brandbekämpfung und Kontrolle eingesetzt. Mindestens fünf Personen wurden dem Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung übergeben.die Einsatzstelle an die HWG sowie Polizei übergeben. Es brannte eine Kellerbox in voller Ausdehnung.

Teilen

BMA durch Bauarbeiten ausgelöst

Einsatznummer: 225, Datum: 23. November 2017, Zeit: 15:40 Uhr - 16:07 Uhr, Ort: Kantstraße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulicht adfIn dem Alten- und Pflegeheim in der Kantstraße war die Brandmeldeanlage ausgelöst. Einsatzkräfte der Südwache und der Ammendorfer Wehr fuhren zum Einsatzort. Vor Ort stellte sich heraus, dass die BMA versehentlich bei Bauarbeiten ausgelöst wurde.

Teilen

Treppenhaus verqualmt

Einsatznummer: 224, Datum: 17. November 2017, Zeit: 17:21 Uhr - 18:21 Uhr, Ort: Am Rosengarten, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.17.10Erneut wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halle in die Straße Am Rosengarten alarmiert. Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich. Bei Ankunft der Einsatzkräfte war der Versorgungsgang wie beim vorherigen Einsatz erneut verraucht. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Ammendorf setzten in zwei verschiedenen Eingängen jeweils einen Überdruckbelüfter ein. Die Restablöschung wurde durchgeführt und alle Räume belüftet.

Teilen

Brand von Unrat im Versorgungsschacht

Einsatznummer: 223, Datum: 17. November 2017, Zeit: 15:45 Uhr - 16:57 Uhr, Ort: Am Rosengarten, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.17.01Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf sind am Freitagnachmittag zu einem Kellerbrand Am Rosengarten alarmiert wurden. Vor Ort drang aus einem Versorgungsgang (I-Gang) dichter Rauch heraus. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang über ein nahegelegenes Wohnhaus und kontrollierten den Versorgungsgang. Angebrannter Unrat, welcher wahrscheinlich durch ein Kellerfenster hereingeworfen wurde, war der Auslöser der Rauchentwicklung. Die Kellerbereiche der angrenzende Wohnhäuser wurden vollständig kontrolliert. Der Unrat wurde mit einem kleinen Schaumteppich abgelöscht.

Teilen

Rauchmelder in Wohnung ausgelöst

Einsatznummer: 222, Datum: 15. November 2017, Zeit: 21:24 Uhr - 22:09 Uhr, Ort: Am Hohen Holz, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.15.01Am Mittwochabend sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halle gegen 21:30 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung Am Hohen Holz alarmiert worden. Bei Ankunft am Einsatzort war die Lage zunächst unklar. Der ausgelöste Rauchmelder war zwar wahrnehmbar, aber der Mieter der Wohnung verweigerte uns zunächst den Zutritt und hatte die Türen und Fenster verschlossen. Da nicht klar war, um welche Situation es sich in der Wohnung handelte und ob möglicherweise eine Gefährdung für die Wohnungsmieter vorlag, wurde versucht die Wohnung über die Steckleiter durch ein Fenster zu betreten.

Teilen

Brandmelderauslösung im Bergmannstrost

Einsatznummer: 221, Datum: 13. November 2017, Zeit: 21:40 Uhr - 22:16 Uhr, Ort: Merseburger Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.13.01Erneut wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Krankenhaus Bergmannstrost alarmiert. Vor Ort wurde der Bereich weiträumig kontrolliert. Aufgrund eines Wasserschadens, wo Wasser von der Decke tropfte, wurde ein Rauchmelder fälschlicher Weiße ausgelöst.

Teilen

Blumentopf brennt im Treppenhaus

Einsatznummer: 220, Datum: 10. November 2017, Zeit: 17:33 Uhr - 18:32 Uhr, Ort: Ludwigstraße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.11.10.01Am Freitagabend wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf zu einem möglichen Wohnungsbrand in die Ludwigstraße alarmiert. Bei Eintreffen beider Feuerwehren war ein Brandgeruch im Treppenhaus deutlich wahrnehmbar. Mehrere Trupps wurden im Kellerbereiche, Treppenhaus und zur Kontrolle von Wohnung eingesetzt. Auch angrenzende Bereiche vor und hinter dem Gebäude wurden zeitgleich kontrolliert. Über die Drehleiter ist der Dachbereich kontrolliert und sich einen Einblick in die Wohnung verschafft wurden. Bei der Kontrolle des Hauses wurde schließlich festgestellt, dass ein im Treppenhaus abgestellter Blumentopf qualmte. Der Blumentopf ist gelöscht und jetzt frei befördert wurden.

Teilen

Rauchmelderauslösung in Wohnung

Einsatznummer: 219, Datum: 10. November 2017, Zeit: 11:33 Uhr - 12:06 Uhr, Ort: Robert-Koch-Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrtlfEine Rauchmelderauslösung in einer Wohnung in der Robert-Koch-Straße wurde am 10. November 2017 gemeldet. Von außen konnte anfangs keine Feststellung auf einen Brand festgestellt werden. Da niemand die Wohnungstür öffnete, wurde die Wohnung über ein angekipptes Fenster betreten und kontrolliert. Es konnte nichts festgestellt werden. Der Melder wurde deaktiviert und die Wohnung wieder ordnungsgemäß verlassen.

Teilen

Brand eines Elektroherdes

Einsatznummer: 218, Datum: 7. November 2017, Zeit: 07:56 Uhr - 08:21 Uhr, Ort: Willy-Brandt-Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


dlk2In der Willy-Brandt-Straße wurde ein Brand eines Elektroherdes in einer Wohnung gemeldet. Die Wohnung wurde kontrolliert und eine Restablöschung des Herdes durchgeführt. Die Ammendorfer Kameraden wurden nicht mehr an der Einsatzstelle benötigt und konnten zurück ins Gerätehaus fahren.

Teilen

Erneute BMA Auslösung

Einsatznummer: 217, Datum: 7. November 2017, Zeit: 07:56 Uhr - 08:21 Uhr, Ort: Beesener Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrtlfZu einem Meldereinlauf im Akazienhof wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halle alarmiert. Die Brandmeldeanlage wurde versehentlich bei Bauarbeiten ausgelöst. Der Bereich wurde dennoch kontrolliert und die Anlage zurückgesetzt.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.