Jugend aktuell

Tag der BF - Meldereinlauf

e12.05.26.05.02In mitten der Ruhe plötzlich Alarm. „Brandmeldereinlauf Kaufland“, lautete die Meldung. Der Löschzug fuhr die Brandmeldezentrale an. Laut Laufkarte lag der Melder auf der Rückseite an der Verladerampe. Die Kräfte wurden nun schnellstmöglich umgesetzt und fuhren um das Gebäude. Als man das Parkhaus passierte, sah man die Ursache für die Auslösung. Direkt neben der Rampe brannten auf 500 m² Ödland. Der Rauch zog in die Rauchmelder und löste so den Alarm aus. Die beiden Gruppenführer erkannten die neue Lage und planten ihre Kräfte und Mittel neu ein. Die erste Gruppe nahm vom LF ein C-Rohr vor und begann mit dem Aufbau der Wasserversorgung von einem Oberflurhydrant. Die zweite Gruppe nahm vom TLF den Schnellangriff vor und sicherte die Einsatzstelle ab. Nachdem sich nun die ersten Trupps wieder frei meldeten, weil sie ihre Aufgaben erledigt hatten, ging es ans Aufbauen der Beleuchtung. Der Aufbau klappte ganz gut und man war schnell fertig. Jetzt wurde ein zusätzlicher Trupp eingesetzt, der die Brandstelle umging und nach weiteren Gefahren Ausschau hielt, konnte aber nichts feststellen.

  • e12.05.26.05.01
  • e12.05.26.05.02
  • e12.05.26.05.03
  • e12.05.26.05.04
  • e12.05.26.05.05
  • e12.05.26.05.06
  • e12.05.26.05.07
  • e12.05.26.05.08
  • e12.05.26.05.09

Nachdem das Feuer gelöscht war, packte man zusammen und fuhr zurück. Dort angekommen, waren alle recht geschafft. Nachdem man alle Fahrzeuge wieder neu bestückt hatte, ging es nach oben in die Betten. Nach nicht einmal 10 min war totale Stille im Schlafsaal. Jetzt konnten endlich auch einmal die Ausbilder und Betreuer einmal durchatmen.

 

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok