Ausbildung

Rettung eines Dachdeckers

a14.12.03.04Die leerstehende Kaufhalle Am Hohen Ufer, diente uns des Öfteren als Ausbildungs- bzw. Übungsobjekt. Das große Gebäude bietet viel Freiraum für eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten. So trainierten wir die Rettung von Personen aus Zwangslagen. Das Szenario war wie folgt. Ein Dachdecker ist beim Arbeiten von der Dachfläche durch eine Dachluke in den Drempel gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen zu, sodass dieser nicht mehr eigenständig laufen konnte. Mit seinem Handy konnte er noch den Notruf absetzen und seinen Standort mitteilen. Dann brach das Gespräch zusammen, Akku leer. Die Kameraden der Ammendorfer Wehr wussten nur, dass der Dachdecker abgestürzt war. Die gesamte Lageerkundung über den Gesundheitszustand des Patienten und eine Zugangsmöglichkeit mussten die Einsatzkräfte selbst durchführen. Das Gebäude war ringsum verschlossen. Über die Drehleiter gelang es einen Trupp den Dachbereich zu erkunden. Dabei wurden die Dachluke und der verletzte Dachdecker gefunden.

Die Rettung der Person war nur über die enge Dachluke und anschließend über die Drehleiter möglich. So wurden Steckleiterteile auf das Dach befördert, um den Einstieg in den Drempel zu ermöglichen. Der Patient musste als erstes versorgt werden. Mit der Schleifkorbtrage gelang es den Wehrleuten die Person durch die enge Luke zu befördern und anschließend über die Drehleiter nach unten zu fahren. Bei der Übung waren verschiedene Trainingseinheiten inbegriffen. Unteranderem der Umgang mit der Schleifkorbtrage, Knotenkunde, Absturzsicherung und Festpunkte, Erste Hilfe und die Bedienung der Drehleiter. Diese und andere Übungen sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung in der Feuerwehr. Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen.

  • a14.12.03.01
  • a14.12.03.02
  • a14.12.03.03
  • a14.12.03.04
  • a14.12.03.05
  • a14.12.03.06
  • a14.12.03.07
  • a14.12.03.08
  • a14.12.03.09
  • a14.12.03.10
  • a14.12.03.11
  • a14.12.03.12
  • a14.12.03.13
  • a14.12.03.14
  • a14.12.03.15
  • a14.12.03.16
  • a14.12.03.17
  • a14.12.03.18
  • a14.12.03.19
  • a14.12.03.20
  • a14.12.03.21
  • a14.12.03.22
  • a14.12.03.23
  • a14.12.03.24
  • a14.12.03.25
  • a14.12.03.26
  • a14.12.03.27
  • a14.12.03.28
  • a14.12.03.29
  • a14.12.03.30
  • a14.12.03.31
  • a14.12.03.32
  • a14.12.03.33
  • a14.12.03.34
  • a14.12.03.35
  • a14.12.03.36
  • a14.12.03.37
  • a14.12.03.38
  • a14.12.03.39
  • a14.12.03.40
  • a14.12.03.41
  • a14.12.03.42
  • a14.12.03.43
  • a14.12.03.44
  • a14.12.03.45
  • a14.12.03.46
  • a14.12.03.47
  • a14.12.03.48
  • a14.12.03.49
  • a14.12.03.50
  • a14.12.03.51
  • a14.12.03.52
  • a14.12.03.53
  • a14.12.03.54
  • a14.12.03.55
  • a14.12.03.56
  • a14.12.03.57
  • a14.12.03.58
  • a14.12.03.59
  • a14.12.03.60
Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok